KVZ_2015_Logo-Innenseite_ohne-text

Künstlervereinigung Zürich – seit 1897

facebook_off

Bewerbung um Aktivmitgliedschaft

Aktiv-Mitgliedschaft

Aktivmitglied der Künstlervereinigung Zürich können bildende Künstlerinnen und Künstler werden, welche die Aufnahmekriterien erfüllen und im Kanton Zürich leben oder arbeiten. Es findet einmal jährlich im Januar ein juriertes Aufnahmeverfahren statt. Die Jury entscheidet auf Grund von Originalwerken und Dokumentationen.

Aufnahmekriterien

  1. Sie haben eine fundierte Ausbildung an einer Kunsthochschule, Fachhochschule, Kunstakademie, in einem kunsthandwerklichen oder kunstgewerblichen Beruf absolviert und können dies nachweisen. Oder Sie haben langjährig Kurse besucht und sich gestalterische, künstlerische und technische Grundkenntnisse angeeignet an anerkannten Kunsthochschulen, Fachhochschulen, Kunstakademien und können dies nachweisen.

  2. Sie sind langjährig und kontinuierlich künstlerisch tätig und können dies dokumentieren über eine Zeitspanne von 5 Jahren und mehr.

  3. Sie haben Ausstellungen in anerkannten Kunstinstitutionen (Museen, Kunsthallen) renommierten Galerien, in Projekten 'Kunst am Bau' oder 'Kunst im öffentlichen Raum' realisiert und können dies mit Medienpublikationen und/oder Dokumentationen nachweisen.

  4. Sie haben Auszeichnungen, Preise, Stipendien, Werkbeiträge erhalten und/oder können Ankäufe durch öffentliche Institutionen belegen.

  5. Die Belege zu den Punkten 1 bis 4 sind der Dokumentation beizulegen. Die Dokumentation, die das Format A4 und 20 Seiten nicht übersteigt soll enthalten:

    • vollständig ausgefülltes Anmeldeformular
    • Künstlerbiografie mit Angaben und Belegen zur Ausbildung, zu wichtigen Ausstellungen, Auszeichnungen, Preisen und Ankäufen
    • Abbildungen von Werken über eine längere Schaffensperiode von 5 Jahren und darüber hinaus.

    Beachten Sie: Unvollständige Unterlagen werden nicht juriert und auch nicht retourniert.

  6. Beurteilung von Originalwerken: 5 bis 6 Originalwerke, die nicht älter als 2 Jahre sein dürfen, werden auf Grund von Authentizität, Gestaltungskompetenz, Kontinuität und technischer Ausführung beurteilt.

Jury

Die Jury für das Aufnahmeverfahren setzt sich aus dem Präsidenten, Vorstandsmitgliedern und Aktivmitgliedern zusammen. Die zur Jurierung eingeladenen Aktivmitglieder werden vom Vorstand jedes Jahr neu ausgewählt.

Für die Beurteilung der Bewerberinnen und Bewerber verfährt die Jury nach dem Reglement "Aufnahmeverfahren in die Künstlervereinigung Zürich".

Über den Entscheid der Jury werden Sie nach dem Aufnahmeverfahren schriftlich orientiert. Der Entscheid ist nicht anfechtbar. Die Begründungen der Jury werden nicht offengelegt, weder mündlich noch schriftlich.

Bewerbungsformular (pdf 10 kb)

Eingabetermin der Bewerbungsunterlagen 10. Dezember

Bewerberinnen und Bewerber senden das vollständig ausgefüllte Bewerbungsformular und die Dokumentation bis zum 10. Dezember an den Präsidenten: Ueli Gantner, Dreikönigstrasse 2, 8180 Bülach

Für die Aufnahme-Jurierung werden die Bewerberinnen und Bewerber schriftlich eingeladen, Originalwerke einzureichen. Anlieferung und Abholung der Werke ist Sache der Bewerberinnen und Bewerber. Für dreidimensional Arbeitende besteht die Möglichkeit, mit der Jury einen Atelierbesuch zu vereinbaren. Ihre Dokumentation und Originalwerke erhalten Sie am Tag der Aufnahme-Jurierung wieder zurück.

Unkostenbeitrag für die Aufnahmejurierung

CHF 20.-, bitte zur Aufnahme-Jurierung mitbringen.






Seite weiterempfehlen
 

kunst
werke
spüren
erleben
erwerben