KVZ_2015_Logo-Innenseite_ohne-text

Künstlervereinigung Zürich – seit 1897

facebook_off

Die Ausstellungen im A1 M.O.V.E.


In der aktuellen Ausstellung
sind Bilder von Christa Zuberbühler zu sehen.

Das Geschäftshaus A1 M.O.V.E. – The Modern Objects of Very Elegance – befindet sich am Bändliweg 20 in 8048 Zürich-Altstetten.

Die Ausstellungen im Eingangsbereich des Gebäudes sind öffentlich zugänglich von Montag bis Freitag, 07.00 bis 17.30 Uhr.

Die Ausstellungen werden betreut von Thomas Wirz, Wisentalstrasse 14, 8180 Bülach, 044 865 43 52, 079 366 47 09, wirzbueli@gmail.com

 

Ausstellungsprogramm

05.09.2018 bis 05.12.2018            Christa Zuberbühler
06.12.2018 bis 06.03.2019            Heidi Miserez

Christa Zuberbühler Bülach
Mitglied der Künstlervereinigung Zürich

Die künstlerische Ausbildung von Christa Zuberbühler begann in den 70er Jahren an der École des Beaux Arts in Lausanne. Später ist ihre Malerei durch Reisen und längere Aufenthalte in vielen   Ländern und Städte der Welt beeinflusst und geprägt worden.

Zwischen 1981 und 1986 besuchte sie die Kunstgewerbeschule Zürich (heute ZhdK).

In dieser Ausstellung zeigt sie eine Auswahl aus der Serie 'Stotzig' (Berge), die zwischen Februar und August 2018 entstanden ist.

Schon immer faszinierten mich Spuren wie Schatten, Struktur und Falten der Natur, die ich oft in abstraktere Bildkompositionen einfliessen lasse.

Ich befasse mich mit den Farben und Formen des Wassers,  Spiegelungen und Reflexe auf und unter der Wasseroberfläche und der unendlichen Vielfalt der Maserierung in Stein und Holz.

Dabei spüre ich das ewige Ringen zwischen Natur und Abstraktion, das mich inspiriert.“

In ihrem Atelier in der Altstadt von Bülach bietet die Künstlerin und Malpädagogin auch Kurse für Kinder und Erwachsene an. Malen und Gestalten mit verschiedenen Materialien in individuellen Stunden.



Atelier Hintergasse 11 8180 Bülach
Mobile 079 438 87 17

christa-zuberbuehler.ch


                                                                


                                

zur Übersicht «Aktuelles»
Seite weiterempfehlen
 

kunst
werke
spüren
erleben
erwerben